9. Airport Night Run

Halbmarathon auf dem Flughafen Berlin-Brandenburg So richtig zufrieden war Silvio mit seiner Zeit wohl doch nicht, nutzte er doch 3 Wochen später den 9.Airport Run, um seine gute Form bei einem weiteren Halbmarathon zu testen. Auf dieser total flachen Strecke, bei auch nicht so einem riesigen Feld, kam er gleich besser in Fahrt. Am Ende wurde er mit einer neuen persönlichen Bestleistung belohnt. Die Uhren blieben bei 1:27:04 Stunden stehen, womit er in seiner AK M40 sogar auf dem obersten Treppchen stand.
Herzlichen Glückwunsch!